Mittwoch, 22. Mai 2013

Schokoholics aufgepasst!!!


Ein leckerer Schmaus für alle die Schokolade liebe <3
Ich gehöre auch dazu und ich könnte mich rein legen und würde nicht mehr rauskommen. Ich habe mir das Rezept aus der Zeitschift "Lecker Bakery" ausgesucht unter so vielen die so verdammt lecker klingen. Ich konnte mich kaum entscheiden welches ich machen soll.

Schokoladen - Törtchen
Zutaten für 10 Stück

175g Schokolade
350g Schlagsahne

150g Butter
250g Mehl
 75 g Puderzucker
   2 EL Kakao
   1    Ei

125g Schokolade
125g Creme double/ Creme fraish

Backpapier
Trockenerbsen zum Blindbacken


1. Schokosahne: Die Sahne in einem Topf erhitzen (nicht kochen), wenn sie heiß genug ist vom Herd nehmen und 175g Schokolade brechen. Diese dann in der Sahne schmelzen, dabei immer wieder umrühren damit keine Klümpchen entstehen. Die flüssige Schokosahne in eine Schüssel geben und für mind. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.


2. Teig: 10 Mulden einer Muffinform fetten. Mehl, Puderzucker und Kakao vermischen dann 150g Butter in Stücken und das Ei hinzugeben. Erst mit den Rührgerät und dann mit den Händen weiter zu einem glatten Teig kneten.


3. Teig zu einer dicken Rolle formen und in 10 gleichmäßig große Teile schneiden. Die Stücken jeweils kugeln und dann etwas flach drücken. Die Teigscheiben (wie ich es mal nennen würde) in die Mulden der Muffinform legen und am Rand hoch und andrücken. Dies dann 1 Stunde kalt stellen.


4. Backofen vorheitzen 200°C ( Umluft 170°C ). Aus dem Backpapier 10 Quadrate (14x14cm) schneiden. Papierquadrate auf den Teig in die Mulden legen und Trockenerbsen daraufgeben. Im Ofen 20 Minuten vorbacken. Die Trockenerbsen entfernen und 5 Minuten weiterbacken, nach dem backen die Teigteilchen abkühlen lassen und dann aus den Formen lösen.

5. Glasur: 125g Schokolade und Creme fraish unter rühren in einem Topf vorsichtig erhitzen. So lange rühren, bis eine glatte Glasur entstanden ist. Abkühlen lassen.


6. Schokosahne aufschlagen und mit einem Löffel oder Sprotzbeutel in die Förmchen geben. Dann die Glasur verteilen und alles für 1 Stunde noch mal kühl stellen.