Montag, 12. August 2013

Cupcakes mit Johannisbeeren


Hallo liebe Leser/innen,
Ich melde mich nach meiner Fruchtigen Sause mal zurück. Meine Joghurt-Sahne habe ich noch mal zum Geburtstag meines Onkels gemacht und sie ist total gut angekommen wie ich von hören sagen mitbekommen habe. Durch meinen Sohn konnte wir leider nicht so lange bleiben..............Aber so jetzt zu den Cupecakes, ich habe mir vor kurzen die aktuelle Cupcake Heaven geholt und dort ein Rezept gefunden was zu mir passte. 
Da ich leider keine Créme Double bei mir finde habe ich mir was anderes überlegt für das Toping :-) So nun zu dem Rezept und den Bildern. 


Cupcakes:

225g Mehl
110g Zucker
100ml Öl
225ml Milch
55g Johannisbeeren
2 Eier
2 TL Backpulver



1. Backofen auf 200°C vorheitzen und in ein Muffinblech legt ihr 10-12 Papierförmchen.
2. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und den Zucker hinzugeben.
3. Eier, Öl, Milch mit in die Schüssel geben und mit einander verrühren. Die Johannisbeeren vorsichtig unterarbeiten
4. Ich habe etwas Teig abgenommen und diesen mit Wilton Creamy Peach eingefärbt. Als erstes den farbigen Teig gleichmäßig in den Förmchen verteilen. Darauf vorsichtig den hellen Teig geben es wird oft passieren das er etwas einsinkt.
5. Die Cupcakes 20 Minuten im Ofen backen, bis sie schön aufgegangen sind und auf Fingerdruck federnd nachgibt.
6. Wenn die Cupcakes fertig sind diese komplett auskühlen lassen.
7. Danach Crem Santi (die habe ich mal geschenkt bekommen) mit 200ml kalter Milch anrühren bis sie schön standfest ist.
8. Je nach dem was ihr als Toping habten wollt könnt ihr verschieden Tüllen nehmen. Ich habe eine 8mm Sterntülle verwendet und so die Crem aufgespritzt.