Sonntag, 20. Oktober 2013

Gugls mit Weihnachtstouch

Ich hatte mir Anfang des Jahres das erste Buch von DerGugl gekauft und hatte bei der lieben Firma über Facebook angefragt ob ich vielleicht etwas testen darf. Am Samstag bekam ich tolle Post =) ich habe mich riesig darüber gefreut und darf nun das Buch Feine Gugl - Süße Backideen für kleine Kuchen mit eine Silikonform für Gugls mein nennen.
Die Rezepte sind einfach und total süß geschrieben. Selbst wenn jemanden das backen nicht liegt so bekommt man all diese Rezepte gebacken.
Kann also diese zwei nur empfehlen........für weitere Informationen oder Produckte schaut einfach in ihren Shop vorbei mit diesem Link

Natürlich konnte ich es nicht lassen gleich ein Rezept aus dem Buch zu machen. Ich habe es um einiges abgewandelt aber es ist einfach super als Grundlage.
Da ich schon viel Weihnachtliche Sachen teste habe ich mich für ein etwas weihnachtsreichesfeeling entschieden.



Rezept:

30g Butter (flüssig)
25g Zucker
1 Pk Vanillezucker
1 Ei

25g gehackte Mandeln
20g gemahlene Mandeln
30g Weizenmehl
1-2 TL Lebkuchengewürz
1,5 TL Honig
etwas Zimt

Zutaten vor gebauch auf Zimmertemperatur bringen  (alles aus dem Kühlschrank nehmen).
Backofen auf 210°C vorhheitzen.
Den ersten Teil Butter, Zucker, Ei mit einander vermengen bis alles gut vermengt ist.
Die anderen Zutaten unterheben und alles gut verrühren bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.
Die Silikonform mit Butter einfetten, ich habe am Anfang etwas der flüssigen Butter genommen und so 10g mehr verwendet.
Die Masse gleichmäßig in der Form verteilen. 
Im Backofen auf der mittleren Schiene für ca 12 Minuten bei Ober und Unterhitze backen.
Die Form aus den Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Wärend des abkühlen Schokolade über dem Wasserbad schmelzen.
Die Gugls aus der Form lösen und in geschmolzene Schokolade tauchen dann sofort gehackte Mandeln drüber streuen oder in gehackte Mandeln tunken.