Donnerstag, 5. Dezember 2013

Orangensterne

Bei mir ist die Keksbäckerei eröffnet. Diesmal backe ich aber nicht für meine Familie, das kommt erst später, nein ich backe für den DSC Sportakrobatik. Die haben nämlich am Wochenende ihren 2. Zwingercup und suchten noch Helfer die was für das Buffet beisteuern. Da mein Mann selber da mal tätig war und mich fragte habe ich natürlich nicht nein gesagt.
Da ich erst nicht wusste wie ich es zeitlich schaffen würde habe ich mir auch ein paar Fertigteige gekauft, ich konnte ja nicht wissen das mein Söhnchen wider krank sein wird. Ein Sorte der hergestellten Kekse darf ich euch vorstellen ;-) die andere ist noch geheim und wird irgendwann im Dezember auf euch warten. Ich habe heute das Rezept für Orangenstern für euch.




Rezept:

250g Butter (weich)
120g feiner Zucker
500g Mehl
1 Ei
Prise Salz
evtl etwas Osaft
Abrieb von 2 Orangen

Kuvertüre (Zartbitter)

Butter, Zucker, Ei cremig rühren, dann die Orangenschale zugeben.
Das Mehl einsieben und alles zu einem Teig vermengen, falls der Teig etwas bröselt noch Osaft hinzugeben.
Den Teig für eine halbe Stunde kühl stellen und wären dessen den Backofen auf 175°C vorheizen (Ober/Unterhitze).
Den Teig auf gewünschte dicke ausrollen und Sterne ausstechen. Auf ein Blech legen und dieses im Backofen für 9-12 Minuten backen.
Die Sterne auskühlen lassen und dann mit Kuvertüre verzieren.