Dienstag, 25. März 2014

Vanillecupcakes mit Herz



Wir machen Mundprovaganda "Küss doch wen du willst!" So lautet die Devise vom Kuchenbäcker und er rief Blogger aus bei seiner Kampange mit zu machen. Ich ließ mich da nicht lumpen und steuerte ein Beitrag bei. Mein Beitrag und alles zur Kampange, ganz viele tolle Blogger und Rezepte findet ihr hier bei -> Der Kuchenbäcker
Ihr fragt euch sicher wie ich dazu komme mich für so was Stark zu machen. Naja ich finde nun mal es ist egal wen man liebt den Liebe ist nun mal Liebe. Ich selber bin mit meinen jungen Jahren schon verheiratet und weiß das ich mit ihm alt werden will.
Aber nur weil eine Frau eine Frau oder ein Mann einen Mann liebt sind sie nicht gleich weniger wert. Den sie sind genau so Menschen wie du und ich. Sie lieben halt nur anders ;-) Die Toleranz was dies betrifft ist leider noch total eingerostet bei vielen. Wir leben im 21 Jahrunert und nicht mit im tiefen Mittelalter. Also sollte man doch mit der Zeit gehen und allen die Chance zugeben zu lieben wen sie wollen.




9-12 Vanillecupcakes:
100g Butter (weich)
150g Zucker
50ml Milch
3 Eier
5-10 Tropfen Vanille-Aroma
175g Weizenmehl
1,5 TL Backpulver
Prise Salz
9-12 Muffinförmchen
6 Herzen (Wunderteig)

Rezept entdeckt bei Miss Blueberrymuffin





 Butter, Zucker, Salz und Eier schaumig schlagen. 
Milch hinzugeben, Mehl und Backpulver vermischen und dann in die Masse sieben. Alles gut verrühren und eine Backform mit Papierförmchen auslegen. In jede Form etwas Teig geben dann die Herzen aus Kuchen hineinlegen und die restliche Form mit Teig auffüllen. Wenn aus der Form etwas vom Herz herraus schaut ist es nicht schlimm dies lässt sich mit Creme dann verdecken. 
Die restlichen Förmchen nur mit Teig füllen.
Die Muffins nun bei 175°C O/U für 20 Minuten backen.
Nach dem backen alles gut auskühlen lassen und in der Zeit die Creme anrühren

Mascarpone-Frischkäse-Schoko-Creme
200g Mascarpone
200g Frischkäse
250g Vollmilch/ Zartbitterschokolade
1 Pk Vanillezucker
Zuckerherzen

Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Mascarpone, Frischkäse und Vanillezucker miteinander verrühren. Die flüssige Schokolade unterheben. Danach die Creme in den Kühlschrank stellen und etwas anziehen lassen.
Bei den Cupcakes ohne Herz in der Mitte mit einem Apfelentkerner oder einem speziellen Muffinentkerner ;-) ein Loch in die Mitte machen. Dahinein füllt ihr eine beliebige Marmelade ich habe mir dafür Kischmarmelade genommen.
Dann die Creme mit eine Tülle auf die Cupcakes aufspritzen und mit den Zuckerherzen dekorieren.
Beim anschneiden der Cupcakes erhält man eine schöne Überraschung man kann die Herzen im Anschnitt wunderbar sehen.