Donnerstag, 1. Mai 2014

Happy Birthday too me

Heute möchte ich den Geburtstag meines Bloges feiern, ja ja ich weiß meine ersten Beiträge kamen schon im Februar aber da begann es und dann musste ich ja schon im März Pause machen bis Mai. Aber im Mai legte ich nach dem Umzug so richtig los und von Woche zu Woche zeigte ich euch neue Rezepte oder entdeckte auf anderen Blogs und Seiten Rezepte die ich hier ausprobierte und euch präsentierte.
Jeder Anfang war schwer und das Bloggen hatte ich mir einfacher vorgestellt aber das ist es nun mal nicht es steckt ganz viel arbeit dahinter und vor allem Liebe. Meine Versuchshasen zu Hause freuen sich immer auf neue Sachen zum ausprobieren und zu testen.
Natürlich muss ich euch aber leider so auch sagen das es ab September um einiges ruhiger wird. Meine Ausbildung zur Konditorin beginnt und da müssen meine Tortenkünste zu Hause viel zurück stecken. Doch ganz verloren gehe ich euch sicher nicht es wird nur nicht mehr jede Woche ein Rezept geben ;-)
Aber nun das erfreuliche ich habe ganz viele liebe Blogger und Seiteninhaberinnen zusammen bekommen, die in der nächsten Zeit für meine Geburtstag und für euch kleine Beiträge zu meinen Thema Buntes Konfetti gezaubert haben. Und heute beginnt Jacky die ich euch schon mal letztes Jahr vorgestellt habe (hier), zu ihrem Seitengeburtstag habe ich auch schon einen Beitrag geschrieben und habe mich umso mehr über ihren gefreut den dieser lässt Kinderherzen um einiges Höher schlagen und hier kommt er ihr Riesencupcake <3






Liebe JuleIch habe mich riesig gefreut, als mich Jule angefragt hateinen Beitrag zu machen fuer Ihren ersten Bloggeburtstag!Herzliche Gratulation Jule, wow schon 1 Jahr, wie doch die Zeit vergeht. Ich freue mich auf viele weitere Postings und Leckereien von Dir!
Happy birthday Jules Backstuebchen! Was waere ein Geburtstag ohne Kuchen? Zum Geburtstagsblog hatte Sie einen Wunsch und zwar etwas mit Konfetti. Daher habe ich mir folgendes ueberlegt.... Momentan ist ja der Trend Smash-Cake fuer den ersten Geburtstag und so kriegt auch Jule einen von mir natuerlich mit Konfetti dekoriert. Es ist mir immer wieder eine Freude, was neues auszuprobieren und hier habe ich so quasi einen XXL-Cupcake Smash-Sake gebacken: Was wäre ein Geburtstag ohne Kuchen?
Zum Geburtstagsblog hatte Sie einen Wunsch und zwar etwas mit Konfetti.
Daher habe ich mir folgendes ueberlegt....
Momentan ist ja der Trend Smash-Cake fuer den ersten Geburtstag und so kriegt auch Jule einen von mir natuerlich mit Konfetti dekoriert.
Es ist mir immer wieder eine Freude, was neues auszuprobieren und hier habe ich so quasi einen XXL-Cupcake Smash-Sake gebacken:

Kuchen:

-4 Eier
-125gr Zucker
-100ml Oel
-125gr Mehl
-1TL Backpulver


Ofen auf 180 Grad vorheizen, ca. 25min backen.
Eier und Zucker cremig schlagen.
Oel langsam einlaufen lassen.
Anschliessend Mehl und Backpulver untermischen.


Buttercreme:

-100gr Butter Zimmertemperatur
-100gr Puderzucker
-200gr Frischkaese
-1TL Vanillezucker
-1TL Zitronenaroma


1. Butter in kleine Stuecke schneiden
2. Puderzucker beifuegen
3. alles mixen
4. Frischkäse und Vanillezucker beifügen (hier kann man das gewünschte Aroma beigeben)
5. Alles wieder mixen bis es zu einer schönen Creme wird. (Danach wer will kann die Buttercreme teilen und einfärben)

Ich habe die Haelfte der Creme noch mit 1TL pinker Lebensmittelfarbe gefaerbt. Dann beide Farben in separate
Spritzsaecke gefuellt und diese 2 Spritzsaecke dann in einen grossen Spritzsack mit der Wilton Tulle 1M
getan und dressiert.
Zum Schluss habe ich mit Konfetti-Sprinkles dekoriert und oben drauf eine kleine Maraschino-Kirsche gesetzt.