Donnerstag, 28. Mai 2015

Fruits.......

.......Are Back!!!!

Ja sie sind wieder da <3 und da freut sich so jedes Herz. Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren und viele viele mehr. Wenn es draußen Wärmer wird und die Sonne sich immer häufiger blicken lässt, beginnen die süßen Früchte zu reifen.
Ich hoffe das ich bald bei meinen Großeltern Johannisbeeren und Himbeeren pflücken gehen kann ^^ den die sind meine absoluten Favoriten im ganzen Jahr mit den ich sehr gerne arbeite. Aber nun kommt das beste am Sommer oder besser dem Frühen Sommer schöne Obsttorten. Ihr habt richtig gehört Obsttorten mit viel Obst belegt einfach nach belieben oder mit einem richtigen Motiv belegt.
Da dies auch diesmal Thema der Zwischenprüfung ist, konnte ich nicht anders und habe mal meine erste zu Hause gemacht.
Wer mag es gibt eine Step-by-Step oder eine für ganz Fixe-Ungeduldige Anleitung mit Rezepten. Das Step-by-Step findet ihr hier auf meinem Blog und die für die schnellen finet ihr mit einem Klick hier ---> Obsttorte easy


Ihr benötigt für eine Torte 26-28cm:

1x Biskuit oder Wiener Boden (2-3x halbieren)
1x Mürbeteigboden

Für die Creme:

0,150g Milch
0,100g Sahne
0,045g Zucker
0,030-0,035g Krempulver (Pudding)

1. Die gesamte Milch mit dem Zucker zum Kochen bringen, in die Sahne das Krempulver mischen und vermengen. Danach den Sahne-Krempulver-Gemisch in die Milch geben und alles noch mal kurz aufkochen bis die Kreme andickt.
2. Vom Herd nehmen und auf einem Blech verteilen, darüber Zucker streuen damit sich keine Haut bildet.

Geleeguss:

30-35g Gelatinepulver
100g Wasser

400g Wasser
150g Zucker

400g Wasser oder Fruchtsaft
Fruchtsäure

1. Die Gelatine in kalten Wasser einweichen und gute 10-20 Minuten quellen lassen.
2. Wasser und Zucker zum kochen bringen. Die eingeweichte Gelatine in dem Wasser-Zucker langsam auflösen und langsam rühren damit keine Blasen oder Schaum entsteht.
3. Zu dem Wasser oder dem Fruchtsaft noch etwas Fruchtsäure geben wenn ihr welche habt.
4. Nun alles zusammen machen und langsam vermengen beim rühren ;-)


Obstbelag:

Erdbeeren
Ananas (aus der Dose)
Himbeeren
Mandarinen (aus der Dose)

1. Einen Mürbeteigboden mit Konfitüre einstreichen und dann ein Boden darauf legen mit  einen Tortenring begrenzen. Creme darauf verteilen und wieder einen Boden darauf.
2. Auf diesen dann noch mal Creme streichen und gut darauf achten das eine glatte Fläche entsteht und die Creme bis zum Rand geht (etwas an Creme noch übrig lassen). Kühl stellen!!
3. Nun das Obst schneiden und schon mal überlegen wie ihr die Torte mit dem Obst belegen wollt.
Die Torte nun aus dem Kühlschrank nehmen und mit dem Obst belegen.
4. Die Torte nun Angießen so das die Früchte ganz fein bedeckt sind, diese dann kalt stellen das der Gelee richtig anzieht (so verringert sich das die Früchte später abheben). Nach dem Erkalten den restlichen Gelee aufgießen bis alle Früchte bedeckt sind, dann wieder kühl stellen das dauert 2-3h.
5. Die Torte vorsichtig aus dem Ring lösen.
Dieser Schritt ist für Erfahrene: bis zum Anfang der Obst-Geleeschicht mit Creme einstreichen und dann rändern (Kokosraspeln oder Schokostreusel)