Sonntag, 15. April 2018

Zuckerfrei genießen.....

......ich wollte euch ja weiter auf dem laufenden halten was meinen Weg Zuckerfrei oder besser gesagt Zuckerreduziert Leben so macht.
Durch Zuckerfrei beschäftigte ich mich nun natürlich auch mit Clean Eating den beides gehört für mich zusammen.
Natürlich verzichte ich nicht auf Zucker ich reduziere ihn sehr stark aber genascht wird noch immer, doch dies viel bewusster, kontrollierter und vor allem genieße ich mehr.
Ich habe gerade eigentlich gut 5 Rezepte die ich gerne mit euch teilen möchte, doch wenn der PC und das WLAN keine Freunde sind bleibt mir leider nur der Weg meine Beiträge übers Handy oder Tablet abzutippen. Was so schon sehr mühselig ist 😢
Aber dennoch gebe ich mein bestes um euch Rezepte nahe zu bringen, es kann manchmal aber etwas dauern bis Bilder dazu folgen oder manchmal ist erst mal nur ein einziges da 😂😅
entschuldigt mir das dann bitte aber so ist das nun manchmal mit der Technik, sie lässt einen verzweifeln 🙈.
So nun gut der Quasselei mein heutiges Rezept ist eine Granola. Was ist Granola fragt ihr euch?
Granola ist eine Müslimischung die gebacken/geröstet wird und so ein super Aroma erhält. Ich nutze sie gern in Joghurt, Quark oder so zum essen mit Kokosmilch. Ich habe mir eine große Portion zusammen gestellt damit ich auch einige Zeit damit hinkomme. Hier habe ich das größte Glas bei Ikea gekauft 👍
Was benötigt ihr für sie:

350g Haferflocken kerbig
100g Haferflocken fein
35g Chiasamen
100g Mandeln (gehackt, Blättchen)
50g Nüsse/ Kerne
50 g Kokosflocken
1 EL Oatmeal Spice
1 EL Sweet Love
1 Vanilleschote
6 EL Kokosöl (flüssig)
150g Trockenfrüchte
50g Kokoschips
3 EL Kakaonibs
100g Kokosblütenzucker (wer mag)

1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen, außer die Trockenfruchte. Die 2 Gewürze (JustSpice) dazu geben, das Mark der Vanillestange aus der Schote losen und in die Mischung geben.
2. Das flüssige Kokosöl unter die ganze Haferflockenmischung geben und gut Vereinarbeiten.
3. Den Ofen auf 180°C O/U vorheizen. Die Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gleichmäßig verteilen.
Nun für gut 20 Minuten knusprig backen dabei aller 5-10 Minuten mit einem Löffel alles wenden/mischen so das nichts anbrennt und alles gleichmäßig gebacken wird.
4. Nach dem backen die Trockenfrüchte dazu geben und eventuell ein paar extra Kokoschips, kakaonibs.
5. Abkühlen lassen und in ein großes Glas füllen. Ich habe hierzu das 2. größte von Ikea genommen.